Gelungene Führung am Sklupturenweg

ebacaf4f 2ed4 42cc a03e 2e93ea9057ab

Vergangenen Sonntag trafen sich rund 20 Kunstinteressierte am Dürnauer Feuersee zur exklusiven Führung mit Manfred Maier. Dies war die erste Kuldür-Veranstaltung seit März, worüber die Verantwortlichen und die Teilnehmenden sehr froh waren.
Gemeinsam ging es den Viehhausteerweg hinauf zum Viehaus. Schon auf dem Weg hinauf erläuterte uns Kurator Manfred Maier die ersten Installationen. Mit Getränken versorgt ging es dann vom Viehaus aus ostwärts zu den weiteren Installationen. Gekonnt vermittelte Manfred Maier zu den einzelnen Werken die Enstehungsgeschichte und die zum Teil aufwendige Umsetzung.

Vielen Dank an Manfred Maier für die interessanten und hintergründigen Erläuterungen zum Skulpturenweg!

Meg Pfeiffer und Luca Stricagnoli im Dürnauer Schlosshof

"Der Hammer!", "wunderbarer Abend" oder "sehr beeindruckend" ... so beschreiben die Gäste was sie gerade im Dürnauer Schlosskeller erlebt haben. Mir fällt es schwer, meine Eindrücke zu beschreiben, da ich überwältigt bin von Megs toller Stimme und Lucas Performance an der Gitarre. Die Bühnenpräsenz beider Künstler und die Fähigkeit das Publikum mitzunehmen auf eine musikalische Reise durch die Genres Country, Blues und Rockmusik war sehr eindrucksvoll.

Wir bedanken uns von Herzen bei den zwei Dürnauer Talenten, dass sie in ihrem Heimatdorf aufgetreten sind. Euer Auftritt wird uns lange in Erinnerung bleiben!

Vielen Dank an alle Helfer*innen die beim Aufbau, der Organisation und beim Abbau immer zur Seite sehen! Dank an Manfred Maier für Hilfe bei der Befestigung des neuen Bühnenvorhangs und der stimmungsvollen Beleuchtung. Helga Allmendinger danken wir herzlich für das Nähnen des Vorhangs - er sieht klasse aus! Wir danken Wolfgang Riedel, der mit seinem technischen Know How verantwortlich war für den tollen Sound im Schlosskeller! Herzlichen Dank an den Dürnauer Bauhof für die zwei Markstände und der evangelischen Kirche für die Bühne.

Nur mit dem Einsatz der ehrenamtlichen Helfer*innen schafft es unser kleiner, aber feiner Verein, Veranstaltungen wie diese zu Organisieren. Falls jemand Lust hat uns dabei zu helfen, ist er herzlich willkommen!

Bilder in unserer Bildergalerie!

Schlosshofwochenende - Comedia Vocale

201907142313571 1755

Die Wettervorhersagen für Sonntag haben es den Verantwortlichen nicht gerade leicht gemacht. Schlussendlich haben wir uns für den Schlosskeller entschieden. Die Gäste des Konzerts von Comedia Vocale waren begeistert und und so waren dann auch drei Zugaben notwendig, ehe die Sänger die Bühne verlassen durften.
Herzlichen Dank an den Bauhof der Gemeinde Dürnau den Auf- und Abbau der Markstände. Dank auch dem Rathaus für den Vorverkauf und Manfred Maier für den Strom an den Stellen, wo er notwendig war. Vielen Dank an Andreas Paszt, der nach dem Kinderkino auch noch den Film am Abend präsentierte.
Vielen Dank den vielen Helfer*innen im Hintergrund, ohne die die Kuldür keine Veranstaltungen anbieten könnte!

Schlosshofwochenende 2019

201907142305461 1755

Zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte der Kuldür fand das Kino am Abend im Schlosskeller statt. Die Wettervorhersagen sollten auch Recht behalten und wir warten gut im Schlosskeller untergebracht. TakeV stimmte die Gäste zu Beginn und in der Pause wieder gekonnt auf den französischen Film "Kennen Sie die Beliers?" ein. Seit Jahren beehrt uns TakeV bei vielen Veranstaltungen und wir freuen uns immer sehr darüber.

Bereits das Kinderkino am Nachmittag war sehr gut besucht. Der Film "Zoomania" kam gut an und sorgte für strahlenden Gesichter. Kuldür bedankt sich herzlich bei Andreas Paszt, der die komplette Organisation des Kinderkino innehatte!

TON- die etwas andere Musikveranstaltung

201906301409371 1755

Ja, sie war anders als unsere bisherigen Veranstaltungen rund um den Dürnauer Schlosshof: Ein außergewöhnliches Erlebnis mit den Künstlern Carsten Sommer und Raymund Worbis. Vielen Dank, für diese schönen Klänge an einem wunderschönen Sommerabend in unserem Schlosshof!

Dank auch Manfred Maier für die Beleuchtungen und dem Dürnauer Bauhof für den Markstand. Herzlichen Dank den Helfern der Küldür für Ihr Engagement.

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.